top of page

Schloss Mentlberg (Innsbruck)

Hanns Zott, der sich schon „v. Berneck" benannte, war vom I. 1511—24 Salzmaier zu Hall, und des Kaisers Maximilian Rath und Zahlmeister. Sein Schuldner Christoph Mäntelberger veräußerte ihm im I. 1529 den Thurm auf der Gallwiese bei Innsbruck, von dessen Erben er an die Khüebach kam. (Siehe Mäntelberger.) 

Schloss_Mentlberg.JPG
bottom of page